ALFRED LICHTER
BIOGRAFISCHE DATEN:

 

1917   Geboren am 1. Juni in Königshütte, Oberschlesien

1933   Lehrling für Lithografie bei “Fralira“ in Ratibor, Schlesien

1935   Als Berufswettkampfsieger, Stipendium an einer Fachschule

1935   Grafische Fachschule Berlin, Schlesischer Bahnhof bis 1937

1937   Kunstakademie Berlin, Steinplatz. Studium der Malerei bei Max Kaus
          bis 1939

1939   Kriegsdienst: Polen, Frankreich, Russland ein Semester Studienurlaub
          Gefangenschaft bis 1946

1961  Studienreisen nach Asien, Amerika, Afrika, Europa bis 1980

1982   Übersiedlung nach Mallorca.

2012 Gestorben am 1. November in Alaró, Mallorca